TF5 – Einzigartig in seiner Klasse

Der TowFLEXX TF5 ist mit seiner Schleppleistung von bis zu 60.000kg / 132.000 Pfund ein wahres Schwergewicht und einzigartig in seiner Klasse. Perfekt für Super-Midsize Jets und große Düsenflugzeuge, sowie Helikopter mit Einfach- oder Doppelbereifung. Durch die einstellbaren Bugradadapter können jedoch auf Kleinflugzeuge bewegt werden. Das macht den TF5 zu einem absoluten Allrounder, weshalb dieser von FBOs, MROs, Corporate Flight Departments, Privatpersonen und Militärs auf der ganzen Welt genutzt wird.

Keine Schleppstange, keine Schäden

Unsere Flugzeugschlepper gehören zu der Kategorie „Towbarless Tugs“, also Schlepper ohne Schleppstange. Und das hat seinen guten Grund, denn Sicherheit geht vor. Mit unserer einzigartigen 360° Technologie wird das Bugrad über einen Drehteller aufgenommen, sodass sich der Schlepper frei um das Bugrad bewegen kann, ohne dieses zu verdrehen.

Das neue NPS (Nosewheel Protection System) bietet sogar noch mehr Sicherheit und Komfort beim Schleppvorgang. Lernen Sie HIER mehr über das NPS!

Mehr Platz bedeutet mehr Einnahmen

Eine ganz einfache, aber plausible Rechnung: wer mehr Platz im Hangar hat, kann mehr Flugzeuge unterbringen – genau das ist mit den TowFLEXX-Flugzeugschleppern möglich! Durch das sehr flache Design und die einzigartige 360° Technologie, kann mit dem TF5 die gesamte Fläche genutzt werden.

Flugzeuge können bis direkt vor die Wand gefahren werden, oder bis ganz in die Ecke, da der TF5 kaum Platz zum Rangieren benötigt.

Der TF5 im Einsatz

Embraer Legacy 650

Gulfstream G III

1
2
3
4
5
6
7
8
9
TowFLEXX TF5 Aircraft Tug Fron and Back View
1

Frontfach mit Zugang zum Ladegerät und Hauptschalter. Das Fach kann abgeschlossen werden, um unerlaubten Zugriff zu vermeiden. Zusätzlich befindet sich hier eine digitale Anzeige und Anschlussmöglichkeiten für verschiedene Systeme und Analyse-Tools.

TF5 eCube

2

Zwei Augenschrauben ermöglichen es den TF5 bei Transporten zusätzlich zu sichern, oder in einer Notfallsituation darüber abzuschleppen.

3

Am TF5 befinden sich insgesamt 6 LED Scheinwerfer, die sowohl in Fahrtrichtung die Strecke beleuchten, als auch für optimale Sicht hinter dem Schlepper und am Bugrad sorgen. Bei Bedarf können diese über die Funkfernsteuerung ausgeschaltet werden (beispielsweise wenn Nachtsichtgeräte im Einsatz sind).

LED Scheinwerfer

4

eCube, die zentrale Steuerungseinheit, in der alle Steuerungselemente und Computer zusammenkommen. Kann im Falle einer Störung oder im Zuge einer Modernisierung innerhalb von wenigen Minuten durch einen neuen eCube ausgetauscht werden und damit kostspielige „Downtimes“ verhindern.

5

LED Positionslichter und Statusleuchten zeigen dem Anwender wohin sich der TF5 bewegt und ob dieser eine aktive Funkverbindung hat.

Positionslichter

6

Notaus-Schalter an beiden Seiten (und auf der Funkfernsteuerung) stoppen den TF5 in Notsituationen sofort.

Notaus-Schalter

7

360° Drehteller – mit patentierter Aufnahme und Drehtellermotor inkl. verstellbarer Bugradadapter, die auf viele Radgrößen eingestellt werden können. Der Drehteller besitzt verschiedene Modi, zusammen mit dem NPS (Nosewheel Protection System) wird dieser vollautomatisch gesteuert und hält das Bugrad immer in Fahrtrichtung.

Drehteller

8

Seitliche Staufächer auf beiden Seiten ermöglichen den Transport von zusätzlichem Equipment wie beispielsweise Chocks.

9

Vollgummireifen bieten eine ideale Traktion mit der einige unserer Mitbewerber Probleme haben. Zusätzlich muss der Betreiber sich keine Sorgen um platte Reifen machen.

Vollgummireifen

Wichtige Eckdaten

Schleppleistung: 60.000kg / 132.000lbs

Hebeleistung: 5.000kg / 11.000lbs

Maße (mm): 1900 x 2600 x 500

Maße (Zoll): 74,8″ x 102,36″ x 19,7″

Gewicht: 1.900kg / 4190lbs

Batterieleistung: 48VDC

Ladeleistung: ca. 8km (1,6km unter Volllast)

Standard Ausstattung

  • einzigartiger 360° Drehteller
  • 10.000W Getriebemotoren
  • intelligente CAN-bus Steuerung
  • umfangreiche kabellose Fernsteuerung
  • integriertes intelligentes Ladegerät
  • LED Scheinwerfen (vorne & hinten)
  • einstellbare Bugradaufnahme
  • Kettenschutz an beiden Seiten

Mögliche Optionen

  • NPS (Nosewheel Protection System)
  • individuelle Lackierung / Beklebung
  • Anhängerkupplung
  • Orange Arbeitsleuchte
  • Arbeitsscheinwerfer
  • Schneeschild
  • Schneesocken
  • Tactical Case für Zubehör
  • zusätzliche Antirutschbeschicktung

eCube – die zentrale Steuereinheit

Der TF5 wurde entwickelt, damit kostspielige Ausfallzeiten vermieden werden können. In diesem Zuge wurde eine zentrale Steuereinheit entwickelt, in welcher alle elektronischen Komponenten und Recheneinheiten zusammenkommen. Besser ausgedrückt, schützt dieser „eCube“ nicht nur die sich darin befindenden Komponenten, sondern kann auch im Falle einer Störung in wenigen Minuten ausgetauscht und durch einen neuen eCube ersetzt werden.

Beispielsweise ermöglicht diese Technologie auch eine Modernisierung vorhandener Geräte! So erhalten neue Revisionen meist technische Neuerungen, die in Vorgängermodellen noch nicht verbaut wurden (zum Beispiel der Spurführungsassistent, oder das NPS System). Kurzum: durch einen neuen eCube kann ein vorhandenes Gerät so auf den neusten Stand gebracht und damit um neue Features aktualisiert und erweitert werden.

Außerdem befinden sich am eCube  auch das Ladegerät für den Schlepper, das Ladegerät für eine Ersatzbatterie der Funkfernsteuerung, ein Datenlogger, der bei der Fehleranalyse behilflich sein kann, ein Display über welches Betriebsstunden und mögliche Fehlercodes ausgespielt werden, den zentralen Schlüsselschalter, um das Gerät in Betrieb zu nehmen und weitere Schnittstellen für Programmierung etc.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
Funkfernsteuerung des TowFLEXX TF5
1

Joystick für die Vorwärts- und Rückwärtsbewegung

2

Joystick für die Richtungsänderung

3

Informationsdisplay

4

Load-Limiter

5

Geschwindigkeitsmodus

6

Invertierung der Steuerung

7

Linienführung

8

Notaus

9

Licht & Hupe Toggle

10

Hebeplattform auf & ab

11

Magnetbremse beim Heben- und Senken lösen (Standardeinstellung) oder diese feststellen, für Operationen auf unebenen Flächen

12

Drehtellermodus

13

Hauptschalter

14

Totmann-Funktion

Fernsteuerung des TF5

Bedient wird der TowFLEXX TF5 über eine Multifunktions-Fernsteuerung. In der Standardkonfiguration stellt diese eine Verbindung über Funk her, wird jedoch das mitgelieferte Backup-Kabel zwischen Fernsteuerung und Schlepper angeschlossen, werden jegliche Funkübertragungen deaktiviert, was für einige Einsatzorte durchaus wichtig sein kann.

Frequenzüberschneidung & Störungen

Die verwendeten Funkfernsteuerungen nutzen einen Sicherheitsfunk. Auf Grund der LBT-Frequenzsuche (Listen before Talk), sind Störungen mit anderen Geräten nahezu ausgeschlossen. Bevor Signale in Steuerungsbefehle übersetzt werden, wird geprüft, ob der Frequenzkanal belegt ist. Sollte dies der Fall sein, schaltet die Funkfernsteuerung automatisch auf einen freien Kanal um. Dieser Vorgang wird im Milisekundenbereich abgewickelt und ist für den Nutzer nicht spürbar.

Technische Details

  • Frequenzband: 915,000 – 916,650 Mhz
  • Frequenzkanäle: 67
  • HF-Leistung: < oder = 10 mW
  • Reaktionszeit: 15 ms
  • Betriebstemperatur: -20 °C bis +70 °C
  • IP-Schutzgrad: IP65
  • Gewicht: ca. 1.000g
  • Anzeige: 2,4″ Display

Der Drehtellermotor ist direkt mit der Hebeplattform und dem Drehteller verbunden und bietet enorme Flexibilität auf verschiedenen Ebenen. Zudem erhöht er die Sicherheit beim Schleppvorgang deutlich und verhindert unkontrollierte Bewegungen des Bugrads. Angesteuert wird der Drehtellermotor über die Funkfernsteuerung und bietet insgesamt vier verschiedne Modi, aus denen ausgewählt werden kann:

  • Modus 1: Der Drehteller bleibt fixiert, der Schlepper kann frei bewegt werden
  • Modus 2: Der Schlepper kann frei um den Drehteller (360°) gedreht werden, ohne dass sich das Bugrad bewegt.
  • Modus 3: Nur der Drehteller wird gesteuert. Dieser Modus kann entweder zur Einstellung des Bugrads oder zur Durchführung spezieller Manöver verwendet werden.
  • Modus 4: Der Motor des Drehtellers kann ausgekuppelt werden, so dass sich dieser völlig frei bewegen kann. Dieser Modus bietet eine unglaubliche Flexibilität für einige Flugzeugtypen, insbesondere bei Bewegungen im Hangar, und ermöglicht das Manövrieren auf noch geringerem Raum.

Alles in allem bietet der Drehtellermotor des TF5 eine unvergleichliche Flexibilität, die kein anderer Wettbewerber hat. Durch diese Technologie können Flugzeuge bis tief in die Ecke oder direkt vor die Wand geparkt werden.

Das optionale TowFLEXX NPS (Nosegear Protection System) erleichtert das Schleppen mit dem TF5 nochmals um ein Vielfaches! Zwar war es bereits bei früheren TF5 Modellen möglich, das Bugrad stets in Fahrtrichtung auszurichten, jedoch musste dies vom Anwender manuell über die Funktfernsteuerung gemacht werden.

Das NPS übernimmt diese Funktion und gleicht die Bewegungen des Schleppers während des Schleppvorgangs vollautomatisch aus. Alles was dafür benötigt wird, ist ein Sensor, der mit einem für Flugzeuglack zugelassenem Saugnapf innerhalb von wenigen Sekunden befestigt wird.

Damit der Schleppvorgang beendet werden und das Flugzeug heruntergelassen werden kann, muss der Sensor abschließend wieder entfernt werden. Dieser Sicherheitsmechanismus verhindert, dass dieser am Flugzeug vergessen wird.

Wenn Hersteller in ihren Produktbeschreibungen angeben, dass ihre Produkte einfach zu benutzen sind, heißt dies noch lange nicht, dass es auch wirklich so ist. Glücklicherweise ist dies kein Problem, mit welchem wir zu kämpfen haben und das möchten wir unseren Kunden und Interessenten gerne präsentieren.

Natürlich funktioniert eine solche Demonstration am besten live und vor Ort, in diesem kurzen Trainingsvideo ist ein Arbeitsvorgang mit dem TF5 am Flugzeug jedoch detailliert dokumentiert (gesprochene Kommentare auf Englisch).

Es spielt übrigens keine Rolle, ob das Flugzeug eine Einfachbereifung oder Doppelbereifung hat, beides kann wunderbar mit dem TF5 bedient werden!

  • ATR 72
  • Bombardier Challenger 300
  • Bombardier Challenger 350
  • Bombardier Challenger 650
  • Bombardier Global 5500
  • Bombardier Global 6500
  • Bombardier Global 7500
  • Cessna Caravan
  • Cessna Citation XLS+
  • Cessna Citation Latitude
  • Cessna CJ (alle Modelle)
  • Dassault Falcon 900
  • Dassault Falcon 2000
  • Dassault Falcon 6X
  • Dassault Falcon 7X
  • Dassault Falcon 8X
  • Embraer Legacy 450
  • Embraer Legacy 650
  • Embraer Phenom (alle Modelle)
  • Embraer Praetor 500
  • Embraer Praertor 600
  • Fairchild Republic A10
  • General Dynamics F-16
  • Gulfstream G280
  • Gulfstream G450
  • Gulfstream G550
  • Gulfstream G650
  • Hawker 800 XP
  • Learjet 45
  • Learjet 75
  • Lockheed Martin F-22
  • Lockheed Martin F-35
  • McDonnell Douglas F-15
  • McDonnell Douglas F/A-18
  • Piaggio Avanti P180
  • Pilatus PC-12
  • Pilatus PC-24
  • Sikorsky CH-53
  • Sikorsky HH-60

Dieser Auszug zeigt eine Vielzahl von Flugzeugen die aktuell mit dem TowFLEXX TF5 geschleppt werden. Die Liste ist nicht komplett und wird ständig aktualisiert und beinhaltet hauptsächlich Flieger aus höheren Gewichtsklassen. Es ist jedoch auch möglich kleinere Flugzeuge wie Piper PA32, Daher TBM oder Beechcraft King Air damit zu maneuvrieren. Grundsätzlich können nahezu alle Fluggeräte bis zu 60.000 Kilogramm operiert werden, sofern die Bodenfreiheit es zulässt.

Ihr Flugzeug oder Helikopter ist nicht mit in der Liste? Sprechen Sie uns an!

Bombardier Challenger 350

US Airforce F16

US Airforce F16 & A10

Bombardier Challenger 350

ATR 72

Hawker 800XP